Donnerstag, 10 März 2022 13:07

Das neue Ford Auto Abo: All-Inclusive-Mobilitätskonzept mit maximaler Kostentransparenz und rein digitaler Abwicklung

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Ford Auto Abo Ford Auto Abo
  • Ford führt in Zusammenarbeit mit der Fleetpool Group und teilnehmenden Ford Partnern ein modernes Auto-Abonnement-Angebot ein
  • Vorkonfigurierte Fahrzeuge der Baureihen Ford Focus, Fiesta, Puma und Kuga sowie der vollelektrische Mustang Mach-E stehen zum Start mit wenigen Klicks zur Verfügung
  • Abonnement-Laufzeit über zwölf Monate mit vier verschiedenen Kilometerlaufleistungen zwischen 10.000 und 30.000 Kilometern
  • Rein digitale Abwicklung über den Ford Auto Abo-Webshop von Fleetpool; Auslieferung und Rücknahme der Fahrzeuge erfolgt in der Regel über den regionalen Ford Partner
  • Ford und die Fleetpool Group aus Köln legen gemeinsam mit teilnehmenden Ford Partnern ein spezielles Auto-Abonnement-Angebot auf. Das Ford Auto Abo ist ab sofort über www.ford-autoabo.de erhältlich und startet mit fertig vorkonfigurierten Fahrzeugen aus den Modellreihen Ford Focus, Fiesta, Puma und Kuga sowie mit dem vollelektrischen Mustang Mach-E. Die Vertragsdauer umfasst stets ein Jahr, die möglichen Laufleistungen staffeln sich zwischen 10.000 und 30.000 Kilometern. Ohne Anzahlung oder Schlussrate decken die Abo-Monatsraten als All-inclusive-Angebot auch Kfz-Steuer und Vollkaskoversicherung, alle fälligen Wartungs- und Inspektionsintervalle sowie Zulassungskosten und Rundfunkgebühren ab. Selbst die jahreszeitgerechte Bereifung ist in der Pauschalabgabe enthalten. Für den Kunden fallen lediglich die Ausgaben für Kraftstoff oder Strom und Betriebsstoffe wie Motoröl, AdBlue oder Kühlflüssigkeiten zusätzlich an. Damit genießt er bestmögliche Kostentransparenz. Nach Ende des Abonnements und der Rückgabe des Wagens erhält er auf Wunsch ein neuerliches Ford Auto Abo-Angebot.

    Interessenten können das Ford Auto Abo rein digital und mit wenigen Klicks über den modernen Mobilitäts-Webshop von Fleetpool abschließen - so, wie es dem Konsumverhalten der "Generation Netflix" entspricht. Besonderheit dabei: Die Auslieferung und Rücknahme der Fahrzeuge erfolgt über den lokalen, teilnehmenden Ford Händler. Dieser steht auch als Ansprechpartner für anstehende Service- oder Reparaturmaßnahmen zur Verfügung und ist das "Gesicht zum Kunden".

    "Durch die Kooperation mit Fleetpool steht den Handelspartnern von Ford jetzt ein richtungsweisendes Mobilitätsangebot zur Verfügung, das neue, junge Kundenkreise anspricht und den dynamischen Auto-Abo-Markt aktiv mitgestaltet", betont Stefan Wieber, Vertriebsdirektor Pkw der Ford Werke GmbH. "Das Ford Auto Abo bietet sorgenfreie Mobilität durch komplett digitale Vertragsabwicklung, Kostenkontrolle und Transparenz sowie All-inclusive-Monatsraten ohne Anzahlung und Schlussrate. Wir stärken mit diesem innovativen, den Zeitgeist 'Nutzen statt Besitzen' adressierenden, Vertriebskanal unsere Marke und halten die Abonnenten während der gesamten Vertragslaufzeit stets im Ford Kosmos."

    "Im Gegensatz zu den Auto-Abos anderer Hersteller hat Ford von Beginn an großen Wert darauf gelegt, die eigenen Handelspartner in das Ford Auto Abo einzubinden. Genau diesen Ansatz konnte Fleetpool durch eine digitale Eigenentwicklung verwirklichen", so Fleetpool Deputy-CEO Alexander Kaiser. "Das von uns entwickelte ,Car Subscription Dealer Management System' kombiniert die Vorteile einer digitalen Bestellung mit der Kundennähe zum teilnehmenden Ford Partner." Der Ford Partnerverband war von Anfang an in die Entwicklung einbezogen und konnte so wertvolles Feedback aus Handelsperspektive aktiv einbringen.

    Das eigens von Ford für das neue Mobilitätsangebot eingerichtete Auto-Abo-Zentrallager stellt eine gute Verfügbarkeit der Fahrzeuge sicher und dient zugleich als Online-Marktplatz. Die Verwaltung der abonnierten Wagen erfolgt über das von Fleetpool eigens entwickelte Car Subscription Dealer Management System (SDM). Die nutzerfreundliche Steuerungs-Software übernimmt auch die komplette Kommunikation zwischen den Ford Partnern und Fleetpool.

    Auto-Abos liegen im Trend und verzeichnen deutliche Zuwachsraten

    Der Markt für Auto-Abos hat sich in Deutschland in den vergangenen Jahren positiv entwickelt. Bestanden 2019 lediglich 31.000 aktive Verträge, hat sich diese Zahl bis Ende 2021 mit geschätzten 70.000 Auto-Abos mehr als verdoppelt. Die Unternehmensberatung Roland Berger geht auch für die Zukunft von einem weiterhin starken Wachstum aus und rechnet bis 2025 hierzulande mit 388.000 Auto-Abo-Kunden. Mit ihrer komplett digitalen Abwicklung soll die neue Form der Mobilität dabei vor allem jüngere Menschen mit höherem Bildungsabschluss ansprechen.

    • Neuregelung für E - Scooter in Leipzig
      Neuregelung für E - Scooter in Leipzig

      Ab dem 1. Mai tritt in Leipzig eine neue Regelung in Kraft, die das Mitführen von E - Tretrollern in den Fahrzeugen der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) untersagt. Diese Entscheidung betrifft sowohl Straßenbahnen als auch Busse und folgt einer Sicherheitsempfehlung des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV), die aufgrund der Brandgefahr durch die Akkus der E - Tretroller ausgesprochen wurde.

      Geschrieben am Dienstag, 16 April 2024 13:29
    • Umgestaltung in Leipzig zur Fußball - EM 2024
      Umgestaltung in Leipzig zur Fußball - EM 2024

      Im Oktober 2022 wurde die Waldstraße in Leipzig zu einer bedeutenden Baustelle, um die zentrale Verkehrsader nahe dem Stadion auf ein EM-taugliches Niveau zu bringen. Die vorübergehende Schließung dieser wichtigen Straße löste zunächst Befürchtungen aus, dass kleinere Geschäfte darunter leiden könnten. Doch 18 Monate später zeigt sich, dass die meisten Gewerbetreibenden die Bauphase überstanden haben und ihre Geschäfte, wie das Blumengeschäft Green Lounge und der Schreibwarenladen, neu beleben.

      Geschrieben am Samstag, 13 April 2024 10:44
    • Welche Anwendungsgebiete hat eine Mindmap?
      Welche Anwendungsgebiete hat eine Mindmap?

      Im Zeitalter der Information flutet Wissen aus jeder Ecke, macht es schwierig, den Überblick zu bewahren. Hier spielt ein Mind Map Creator seine Stärke aus, eine geniale Methode, um Ordnung ins Chaos zu bringen. Diese visuelle Denkwerkzeug-Revolution, entworfen, um Gedanken nicht nur zu ordnen, sondern kreativ zu vernetzen, findet in zahlreichen Bereichen Anwendung.

      Vom Bildungswesen, wo Schüler und Studenten komplexe Themen entwirren, bis hin zum Business-Sektor, in dem Projekte und Strategien mit Klarheit entwickelt werden. Kreativschaffende nutzen Mindmaps, um Ideen zu generieren, während Alltagsmenschen sie einsetzen, um persönliche Ziele zu planen und zu erreichen.

      Geschrieben am Freitag, 12 April 2024 20:43
    • Neue Bach - Tour im Leipziger Stadthafen
      Neue Bach - Tour im Leipziger Stadthafen

      Leipzig, eine Stadt, die eng mit dem Wirken des großen Komponisten Johann Sebastian Bach verbunden ist, bereichert ihr kulturelles Angebot mit einer innovativen Attraktion. Der Leipziger Stadthafen, bekannt für seine malerischen Wasserwege, führt eine neue Tour ein, die Besucher auf eine musikalische Reise entlang der Orte führt, die eine besondere Bedeutung im Leben des Komponisten hatten. Jan Benzien, der Geschäftsführer des Stadthafens, präsentierte stolz das neu gestaltete Motorboot "Johann Sebastian Bach", das Besucher nun auf eine 70 - minütige Tour mitnimmt, während der die Musik Bachs und Geschichten aus seinem Leben im Mittelpunkt stehen.

      Geschrieben am Donnerstag, 11 April 2024 15:58
    • Wissenssicherung - Das müssen erfolgreiche Unternehmen jetzt tun
      Wissenssicherung -  Das müssen erfolgreiche Unternehmen jetzt tun

      In einer Ära, in der Wissen als eine der wertvollsten Ressourcen eines Unternehmens gilt, wird die Sicherung und der Austausch dieses Wissens entscheidend für den anhaltenden Erfolg. Moderne Unternehmen stehen vor der Herausforderung, nicht nur Wissen effektiv zu verwalten, sondern auch dessen Weitergabe unter den Mitarbeitern zu fördern, um Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

      Geschrieben am Donnerstag, 11 April 2024 11:05
    • Tag der offenen Werkstatt - Deutsche Bahn Insights
      Tag der offenen Werkstatt - Deutsche Bahn Insights

      Leipzig / Stendal - ein einzigartiges Erlebnis erwartet Interessierte am 20. April - die Deutsche Bahn öffnet ihre Türen in Leipzig und Stendal für den Tag der offenen Werkstatt. Dieses Event bietet eine hervorragende Gelegenheit, hinter die Kulissen eines der größten Arbeitgeber Deutschlands zu blicken. Die Teilnehmer erwartet ein umfassendes Programm mit praktischen Führungen und exklusiven Einblicken in die vielfältigen Karrieremöglichkeiten bei der Deutschen Bahn. Von der Leit - und Sicherungstechnik bis hin zu Gleisarbeitsfahrzeugen - die Besucher haben die Chance, die Bahnwelt aus nächster Nähe zu erleben.

      Geschrieben am Dienstag, 09 April 2024 14:45
    • Umzug in kleinere Wohnung - Deshalb ist er ein Grund zur Freude
      Umzug in kleinere Wohnung -  Deshalb ist er ein Grund zur Freude

      Unabhängig davon, welcher Grund vorliegt, um in eine kleinere Wohnung zu ziehen: Den meisten Menschen fällt dieser Schritt nicht leicht. Sie verbinden ihn unvermeidlich mit einer Verschlechterung ihrer Lebensumstände.

      Geschrieben am Dienstag, 09 April 2024 09:48
    • Mit der Einbauküche umziehen − Worauf ist dabei zu achten?
      Mit der Einbauküche umziehen − Worauf ist dabei zu achten?

      Viele Menschen investieren in die Gestaltung ihrer Küche besonders viel Geld und Mühe. Doch was, wenn erst vor Kurzem eine neue Einbauküche angeschafft wurde, nun aber ein Wohnungswechsel ansteht?

      Geschrieben am Montag, 08 April 2024 10:41
    • Neuer Lebensabschnitt - Diese Gründe sprechen für einen Umzug in eine neue Stadt
      Neuer Lebensabschnitt - Diese Gründe sprechen für einen Umzug in eine neue Stadt

      Im Leben kann irgendwann einfach das Gefühl auftauchen, dass die Zeit für etwas Neues gekommen ist. Viele Menschen können gar nicht wirklich erklären, was sie dazu gebracht hat, in ihrer Heimat alle Zelte abzubrechen und in eine neue Stadt zu ziehen.

      Geschrieben am Montag, 08 April 2024 10:32
    • Wenig Besitz für mehr Glück − Das steckt hinter dem Minimalismus-Trend
      Wenig Besitz für mehr Glück − Das steckt hinter dem Minimalismus-Trend

      Minimalismus ist heute mehr als nur ein Wohn- oder Einrichtungsstil. Es handelt sich dabei vielmehr um ein Lebensgefühl. Der Fokus liegt auf dem Wesentlichen. Menschen besitzen freiwillig möglichst wenig.

      Geschrieben am Montag, 08 April 2024 10:23