Freitag, 14 Januar 2022 16:55

GBP-Monitor: Fast zwei Drittel der Unternehmen plant Preiserhöhungen – und 3G am Arbeitsplatz ist sehr umstritten

Artikel bewerten
(1 Stimme)
GBP-Monitor: Fast zwei Drittel der Unternehmen plant Preiserhöhungen – und 3G am Arbeitsplatz ist sehr umstritten pixabay

GBP-Monitor: Fast zwei Drittel der Unternehmen plant Preiserhöhungen – und 3G am Arbeitsplatz ist sehr umstritten

 

Mit der sich nähernden Omikron-Welle wachsen die Sorgen der Unternehmen wieder: Ihre Gewinne brechen ein, in den Krisenbranchen befürchtet jedes vierte Unternehmen, aufgeben zu müssen. 65 Prozent der befragten Unternehmen versuchen, ihre Verluste durch höhere Preise auszugleichen, und sorgen damit für noch höhere Inflation. Das belegt der Januar-Bericht des German Business Panel (GBP). Dieser zeigt auch, dass die Meinungen der Unternehmen über die 3G-Regel am Arbeitsplatz deutschlandweit beträchtlich auseinandergehen.

Noch im Oktober 2021 schien der langanhaltende Rückgang der Unternehmensgewinne während der Pandemie zunächst beendet. Nur zwei Monate später schwächte sich die Wachstumdynamik deutlich ab: Angesichts der vierten Coronawelle, anhaltender Lieferengpässe und der politischen Forderungen nach weiteren Lockdowns rutschten die Unternehmensgewinne deutlich ab und erreichten im Dezember 2021 sogar einen niedrigeren Stand als im ersten Jahr der Pandemie (-3,42 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat).

Die erhobenen Daten belegen, dass für viele Unternehmen die Lage existenzbedrohend ist. Die erwartete Ausfallwahrscheinlichkeit – also das Risiko einer möglichen Geschäftsaufgabe – wuchs zum dritten Mal in Folge. „Besonders kritisch ist die Lage in den schon 2020 stark gebeutelten Krisenbranchen wie Gastronomie, Tourismus oder Unterhaltung. Diese leiden unter dem sanften Lockdown mit Maßnahmen wie 2G-Plus noch mehr als im Vorjahr“, berichtet Prof. Dr. Jannis Bischof, Inhaber des Lehrstuhls für ABWL und Unternehmensrechnung an der Universität Mannheim und wissenschaftlicher Projektleiter des GBP. In diesen Branchen stieg die Ausfallwahrscheinlichkeit auf 22,5 Prozent (plus 2,0 Punkte). Die Entwicklung ist jedoch nicht einheitlich und in anderen Branchen bleibt die Stimmung optimistisch. Das Baugewerbe oder das verarbeitende Gewerbe blieben zum Beispiel von solchen Bedrohungen weitgehend unberührt.

Die Unternehmenslenker gaben an, die rückläufige Entwicklung teilweise durch Preiserhöhungen wettmachen zu wollen: Fast zwei Drittel von ihnen (64,9 Prozent) plant, im neuen Jahr von Kunden und Lieferanten höhere Preise zu verlangen. „Insbesondere im Einzelhandel und in der Industrie wollen Unternehmen ihre Preise heben und damit gestiegene Kosten in der Beschaffung ausgleichen. Energieträger wie Öl, aber auch beispielsweise Holz verteuerten sich in den letzten Monaten massiv. Diese Inflation reichen die Unternehmen nun weiter“, berichtet Dr. Davud Rostam-Afschar, der akademische Leiter des GBP.

Zufriedenheit mit der 3G-Regel am Arbeitsplatz

Thema der aktuellen Umfrage war auch die neue 3G-Regel am Arbeitsplatz und die daraus resultierenden finanziellen Belastungen. Hier sind die Meinungen sehr gespalten: Während mehr als 40 Prozent der befragten Unternehmen die neue Vorschrift für sehr positiv halten, lehnt ein beträchtlicher Anteil (15 Prozent) die 3G-Regel vollständig ab. Dazu gehören vor allem kleine und durch die notwendigen Kontrollen auch finanziell belastete Unternehmen.

Auffällig ist der überdurchschnittlich hohe Anteil an Unternehmen des Baugewerbes und des Handels, welche die 3G-Regel als sehr negativ betrachten. Hotels, Restaurants und Eventfirmen zeigen sich dagegen überdurchschnittlich zufrieden damit. Diese Regel scheint für sie eine akzeptable Lösung zur Vermeidung eines erneuten Lockdowns zu sein.

Bemerkenswert scheint zudem, dass die Vorschrift vor allem in den Bundesländern schlecht ankommt, die im Dezember die höchsten Inzidenzen aufwiesen – also im Osten Deutschlands, wo die Ablehnung bei bis zu 51 Prozent liegt, wie in Thüringen. „Gerade dort, wo die 3G-Regel Mitarbeitende und Betriebe im besonderen Maße schützen soll, kommt sie auffallend schlecht an. Es entsteht die Wahrnehmung, als wälze die Politik die Verantwortung für die Impfung auf die Unternehmen ab. Dadurch kommt es zu einem Akzeptanzproblem“, konstatiert Bischof.

  • TRANS-EUROLOGIS - Synonym für intelligente Logistiklösungen
    TRANS-EUROLOGIS - Synonym für intelligente Logistiklösungen

    In einer Welt, in der Zeit gleich Geld ist und die Effizienz der Logistik über den Erfolg eines Unternehmens entscheiden kann, hebt sich TRANS-EUROLOGIS als ein leuchtendes Beispiel für Innovation und Zuverlässigkeit hervor. Als führende Transportfirma und Spedition hat TRANS-EUROLOGIS die Kunst der Logistik perfektioniert und bietet seinen Kunden intelligente Logistiklösungen, die auf den neuesten Technologien und umfassenden Branchenkenntnissen basieren.

    Geschrieben am Dienstag, 13 Februar 2024 12:33
  • Erbrecht mit der Kanzlei Andreas Stamm
    Erbrecht mit der Kanzlei Andreas Stamm

    Die Kanzlei Andreas Stamm in Wiesbaden hat sich als eine der führenden Adressen etabliert, wenn es um Fragen des Erbrechts geht. Als zentraler Bestandteil der Tätigkeit der Kanzlei steht die umfassende Beratung und Vertretung in erbrechtlichen Angelegenheiten im Vordergrund.

    Geschrieben am Dienstag, 16 Januar 2024 10:55
  • Die einzigartige Sitzmechanik von Haider Bioswing
    Die einzigartige Sitzmechanik von Haider Bioswing

    In der modernen Arbeitswelt, in der viele Stunden am Schreibtisch verbracht werden, kommt die Bewegung, die unserem Körper so essentiell ist, oft zu kurz.

    Geschrieben am Montag, 15 Januar 2024 20:48
  • Spider's Steel: Kleidung, die den härtesten Herausforderungen standhält
    Spider's Steel: Kleidung, die den härtesten Herausforderungen standhält

    Jahrelanger Sport, und damit verbunden - Literweise Schweiß, der auf Sportmatten, in Trainingshallen und auf Gelände-, Hindernis- oder Straßenlaufstrecken vergossen wurde. Alle diese Anstrengungen haben uns gezeigt, mit welchen Herausforderungen sich Sportler (Erfahrene und Neueinsteiger) in verschiedenen Sportdisziplinen konfrontiert sehen. Unsere Untersuchung war nicht umsonst.

    Geschrieben am Mittwoch, 03 Januar 2024 18:35
  • Geländer Berlin – Ihr Partner für sichere Eleganz
    Geländer Berlin – Ihr Partner für sichere Eleganz

    Sie suchen nach hochwertigen Geländern für Ihr Projekt? Dann sind Sie bei Geländer Berlin genau richtig! Wir sind Ihr zuverlässiger Partner in Berlin, wenn es um die Herstellung, Montage und das Design von Geländern geht. Wir bieten erstklassige Edelstahl- und Glasgeländer sowie Balkon- und Treppengeländer, um Ihren individuellen Bedürfnissen gerecht zu werden. Unser erfahrenes Designteam steht Ihnen zur Verfügung, um das perfekte Geländer für Ihr Projekt zu entwerfen. Verleihen Sie Ihrem Projekt eine sichere und elegante Note mit den hochwertigen Geländern von Geländer Berlin - Ihrem Experten für Geländer-Herstellung und -Montage in Berlin.

    Geschrieben am Mittwoch, 27 Dezember 2023 19:11
  • Stilvoll und kompakt: Kommode 50 cm breit als idealer Stauraum
    Stilvoll und kompakt: Kommode 50 cm breit als idealer Stauraum

    Eine Kommode mit einer Breite von 50 cm ist eine praktische Lösung für kleinere Räume oder als zusätzlicher Stauraum in Nischen und Ecken. Sie kann als Ergänzung zu anderen Möbelstücken dienen oder als eigenständiges Stauraumelement in Fluren, Badezimmern, Kinderzimmern oder als Nachttisch im Schlafzimmer genutzt werden.

    Geschrieben am Donnerstag, 14 Dezember 2023 20:02
  • Die Rolle von Softwareentwicklungen und Outsourcing in der heutigen Geschäftswelt
    Die Rolle von Softwareentwicklungen und Outsourcing in der heutigen Geschäftswelt

    In der heutigen digitalen Ära spielen Softwareentwicklungen eine entscheidende Rolle in der Transformation von Unternehmen. Die Art und Weise, wie Software entwickelt wird, beeinflusst direkt die Effizienz, Agilität und Wettbewerbsfähigkeit von Organisationen. In diesem Kontext gewinnt auch das Konzept der Softwareentwicklung Outsourcing zunehmend an Bedeutung.

    Geschrieben am Donnerstag, 14 Dezember 2023 15:24
  • Solarmodule in Berlin
    Solarmodule in Berlin

    Die zunehmende Bedeutung der Solarenergie in urbanen Zentren wie Berlin und in ländlichen Regionen wie Brandenburg spiegelt das wachsende globale Bewusstsein für nachhaltige Energiequellen wider. In diesem Kontext sind Solarmodule und Photovoltaikanlagen in Berlin und Brandenburg nicht nur ökologisch vorteilhaft, sondern auch finanziell attraktiv für Privathaushalte und Unternehmen.

    Geschrieben am Mittwoch, 29 November 2023 17:14
  • Was sind Torx-Schrauben und -Schraubenschlüssel?
    Was sind Torx-Schrauben und -Schraubenschlüssel?

    Wir alle kennen die traditionellen Schlitzschrauben, für die wir einen Schraubendreher mit flacher Klinge benötigen, und die Kreuzschlitzschrauben, z. B. Phillips. Es gibt jedoch noch viele weitere, spezielle Schraubentypen, darunter Torx-Schrauben und die dazugehörigen Schraubenschlüssel, die sich durch ihre besondere Form auszeichnen.

     

    Torx-Schlüssel ähneln in ihrer Anwendung zwar den gewöhnlichen Schraubendrehern, der große Unterschied liegt aber in der Klinge. Die sternförmige Klinge wurde nämlich extra so konstruiert, dass sie mehr Kontaktpunkte mit der Schraube ermöglicht und somit eine größere Kontaktfläche bietet als bei Standardschrauben oder Dübeln.

    Geschrieben am Donnerstag, 23 November 2023 15:49
  • Die graue Kommode: Ein Möbelstück, das zeitlose Eleganz ausstrahlt
    Die graue Kommode: Ein Möbelstück, das zeitlose Eleganz ausstrahlt

    Eine graue Kommode ist eine zeitlose und vielseitige Ergänzung für Ihr Zuhause. Grau ist eine neutrale Farbe, die gut mit verschiedenen Farbschemata und Einrichtungsstilen harmoniert. Hier sind einige Überlegungen, die Sie beim Kauf einer grauen Kommode beachten sollten:

    Geschrieben am Sonntag, 12 November 2023 16:42