Dienstag, 31 Oktober 2023 08:38

Praktische Tipps für ein einbruchsicheres Zuhause

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Schlüsselnotdienst in Berlin Schlüsselnotdienst in Berlin pixabay

In vielen Wohngebieten wächst die Angst vor Einbrüchen und das Bedürfnis, das eigene Zuhause zu sichern. Dabei geht es nicht nur um den materiellen Wert von Gegenständen, sondern auch um das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit, das ein Zuhause vermitteln soll. Die Technologien und Methoden zum Schutz des Eigenheims entwickeln sich ständig weiter.

Fenster und Türen richtig gegen Einbruch sichern

Fenster und Türen sind die häufigsten Einstiegspunkte für Einbrecher, daher sollte auf deren Sicherheit besonderes Augenmerk gelegt werden. Bei der Auswahl von Fenstern und Türen empfiehlt es sich, auf geprüfte Sicherheitsklassen zu achten, die Einbrechern den Zugang erschweren.

Eine Möglichkeit ist die Ausstattung der Fenster mit Pilzkopfverriegelungen, die das Aufhebeln der Fenster erheblich erschweren. Zusätzliche Riegel an Türen und Fenstern, abschließbare Fenstergriffe und einbruchhemmende Verglasung sind weitere Maßnahmen, um den Schutz zu erhöhen.

Dabei ist es wichtig, sowohl im Erdgeschoss als auch in den Obergeschossen Vorkehrungen zu treffen, da Einbrecher auch höher gelegene Einstiegsmöglichkeiten, z. B. mithilfe von Leitern, nutzen.

Im Falle eines tatsächlichen Einbruchs und der Beschädigung von Türen oder Schlössern ist schnelles Handeln erforderlich, um die Sicherheit des Hauses oder der Wohnung umgehend wiederherzustellen.

Der Einsatz von einem Schlüsselnotdienst in Berlin, Hamburg oder der jeweiligen Region, in der man lebt, bietet hier eine praktische Lösung. Professionelle Schlüsselnotdienste bieten nicht nur Hilfe für ausgesperrte Personen, sondern auch den Austausch beschädigter Schlösser oder den Einbau zusätzlicher Sicherheitsmaßnahmen an.

Alarmanlagen als wirksamer Schutz gegen Einbrecher

Alarmanlagen spielen in der modernen Sicherheitstechnik eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, Wohnhäuser oder gewerbliche Objekte vor Einbruchsversuchen zu schützen.

Diese Systeme arbeiten in der Regel mit einer Reihe von Sensoren, die an strategisch wichtigen Punkten im Gebäude wie Fenstern, Türen oder auch in bestimmten Räumen angebracht sind.

Wird ein Sensor ausgelöst, z. B. durch das Einschlagen eines Fensters oder das Öffnen einer Tür, sendet das System ein Signal an eine Zentrale oder löst direkt einen Alarm aus. Moderne Systeme können sogar Benachrichtigungen an Smartphones oder an eine Sicherheitsfirma senden, die dann entsprechend reagieren kann.

Verschiedene Arten von Alarmanlagen bieten unterschiedliche Funktionen. So gibt es Systeme mit Infrarot-Bewegungsmeldern, die unerwünschte Bewegungen im Objekt erkennen, und solche mit Glasbruchmeldern, die auf das spezifische Geräusch von zerbrechendem Glas reagieren.

Es gibt auch Modelle, die mit Kameras kombiniert werden, um visuelle Aufzeichnungen zu erstellen. Ein konkretes Beispiel ist die Videoverifikation, bei der im Alarmfall kurze Videoclips an eine Notruf- und Serviceleitstelle übertragen werden, um die Ursache des Alarms sofort zu überprüfen.

Richtige Beleuchtung als vorbeugende Maßnahme gegen Einbruch

In vielen Wohngebieten ist die Beleuchtung eines der wichtigsten Elemente, um potenzielle Einbrecher abzuschrecken. Ein gut beleuchtetes Haus oder Grundstück suggeriert Anwesenheit und Aktivität, was es für Einbrecher riskanter macht, sich dem Objekt zu nähern.

Ebenso erschwert eine ausreichende Beleuchtung das Verstecken oder unbemerkte Bewegen, sodass Eindringlinge von Nachbarn oder Passanten leichter bemerkt werden können. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Gebiete mit guter Außenbeleuchtung in der Regel eine niedrigere Einbruchsrate aufweisen als schlecht beleuchtete Gebiete.

Ein praktisches Beispiel für effektive Beleuchtung als Einbruchschutz ist die Installation von Bewegungsmeldern im Außenbereich. Diese sensorgesteuerten Lichter werden aktiviert, sobald sich jemand, dem Gebäude nähert, und können potenzielle Einbrecher abschrecken.

Ein weiterer Ansatz sind Zeitschaltuhren im Haus, die zu unterschiedlichen Zeiten Licht oder auch Fernseher und Radio einschalten, um Anwesenheit vorzutäuschen.

Außerdem können Solarleuchten oder Landschaftsbeleuchtungen Wege, Einfahrten und Hauseingänge beleuchten, um dunkle Verstecke zu minimieren und damit das Einbruchsrisiko zu senken.

 
  • Neuregelung für E - Scooter in Leipzig
    Neuregelung für E - Scooter in Leipzig

    Ab dem 1. Mai tritt in Leipzig eine neue Regelung in Kraft, die das Mitführen von E - Tretrollern in den Fahrzeugen der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) untersagt. Diese Entscheidung betrifft sowohl Straßenbahnen als auch Busse und folgt einer Sicherheitsempfehlung des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV), die aufgrund der Brandgefahr durch die Akkus der E - Tretroller ausgesprochen wurde.

    Geschrieben am Dienstag, 16 April 2024 13:29
  • Umgestaltung in Leipzig zur Fußball - EM 2024
    Umgestaltung in Leipzig zur Fußball - EM 2024

    Im Oktober 2022 wurde die Waldstraße in Leipzig zu einer bedeutenden Baustelle, um die zentrale Verkehrsader nahe dem Stadion auf ein EM-taugliches Niveau zu bringen. Die vorübergehende Schließung dieser wichtigen Straße löste zunächst Befürchtungen aus, dass kleinere Geschäfte darunter leiden könnten. Doch 18 Monate später zeigt sich, dass die meisten Gewerbetreibenden die Bauphase überstanden haben und ihre Geschäfte, wie das Blumengeschäft Green Lounge und der Schreibwarenladen, neu beleben.

    Geschrieben am Samstag, 13 April 2024 10:44
  • Welche Anwendungsgebiete hat eine Mindmap?
    Welche Anwendungsgebiete hat eine Mindmap?

    Im Zeitalter der Information flutet Wissen aus jeder Ecke, macht es schwierig, den Überblick zu bewahren. Hier spielt ein Mind Map Creator seine Stärke aus, eine geniale Methode, um Ordnung ins Chaos zu bringen. Diese visuelle Denkwerkzeug-Revolution, entworfen, um Gedanken nicht nur zu ordnen, sondern kreativ zu vernetzen, findet in zahlreichen Bereichen Anwendung.

    Vom Bildungswesen, wo Schüler und Studenten komplexe Themen entwirren, bis hin zum Business-Sektor, in dem Projekte und Strategien mit Klarheit entwickelt werden. Kreativschaffende nutzen Mindmaps, um Ideen zu generieren, während Alltagsmenschen sie einsetzen, um persönliche Ziele zu planen und zu erreichen.

    Geschrieben am Freitag, 12 April 2024 20:43
  • Neue Bach - Tour im Leipziger Stadthafen
    Neue Bach - Tour im Leipziger Stadthafen

    Leipzig, eine Stadt, die eng mit dem Wirken des großen Komponisten Johann Sebastian Bach verbunden ist, bereichert ihr kulturelles Angebot mit einer innovativen Attraktion. Der Leipziger Stadthafen, bekannt für seine malerischen Wasserwege, führt eine neue Tour ein, die Besucher auf eine musikalische Reise entlang der Orte führt, die eine besondere Bedeutung im Leben des Komponisten hatten. Jan Benzien, der Geschäftsführer des Stadthafens, präsentierte stolz das neu gestaltete Motorboot "Johann Sebastian Bach", das Besucher nun auf eine 70 - minütige Tour mitnimmt, während der die Musik Bachs und Geschichten aus seinem Leben im Mittelpunkt stehen.

    Geschrieben am Donnerstag, 11 April 2024 15:58
  • Wissenssicherung - Das müssen erfolgreiche Unternehmen jetzt tun
    Wissenssicherung -  Das müssen erfolgreiche Unternehmen jetzt tun

    In einer Ära, in der Wissen als eine der wertvollsten Ressourcen eines Unternehmens gilt, wird die Sicherung und der Austausch dieses Wissens entscheidend für den anhaltenden Erfolg. Moderne Unternehmen stehen vor der Herausforderung, nicht nur Wissen effektiv zu verwalten, sondern auch dessen Weitergabe unter den Mitarbeitern zu fördern, um Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

    Geschrieben am Donnerstag, 11 April 2024 11:05
  • Tag der offenen Werkstatt - Deutsche Bahn Insights
    Tag der offenen Werkstatt - Deutsche Bahn Insights

    Leipzig / Stendal - ein einzigartiges Erlebnis erwartet Interessierte am 20. April - die Deutsche Bahn öffnet ihre Türen in Leipzig und Stendal für den Tag der offenen Werkstatt. Dieses Event bietet eine hervorragende Gelegenheit, hinter die Kulissen eines der größten Arbeitgeber Deutschlands zu blicken. Die Teilnehmer erwartet ein umfassendes Programm mit praktischen Führungen und exklusiven Einblicken in die vielfältigen Karrieremöglichkeiten bei der Deutschen Bahn. Von der Leit - und Sicherungstechnik bis hin zu Gleisarbeitsfahrzeugen - die Besucher haben die Chance, die Bahnwelt aus nächster Nähe zu erleben.

    Geschrieben am Dienstag, 09 April 2024 14:45
  • Umzug in kleinere Wohnung - Deshalb ist er ein Grund zur Freude
    Umzug in kleinere Wohnung -  Deshalb ist er ein Grund zur Freude

    Unabhängig davon, welcher Grund vorliegt, um in eine kleinere Wohnung zu ziehen: Den meisten Menschen fällt dieser Schritt nicht leicht. Sie verbinden ihn unvermeidlich mit einer Verschlechterung ihrer Lebensumstände.

    Geschrieben am Dienstag, 09 April 2024 09:48
  • Mit der Einbauküche umziehen − Worauf ist dabei zu achten?
    Mit der Einbauküche umziehen − Worauf ist dabei zu achten?

    Viele Menschen investieren in die Gestaltung ihrer Küche besonders viel Geld und Mühe. Doch was, wenn erst vor Kurzem eine neue Einbauküche angeschafft wurde, nun aber ein Wohnungswechsel ansteht?

    Geschrieben am Montag, 08 April 2024 10:41
  • Neuer Lebensabschnitt - Diese Gründe sprechen für einen Umzug in eine neue Stadt
    Neuer Lebensabschnitt - Diese Gründe sprechen für einen Umzug in eine neue Stadt

    Im Leben kann irgendwann einfach das Gefühl auftauchen, dass die Zeit für etwas Neues gekommen ist. Viele Menschen können gar nicht wirklich erklären, was sie dazu gebracht hat, in ihrer Heimat alle Zelte abzubrechen und in eine neue Stadt zu ziehen.

    Geschrieben am Montag, 08 April 2024 10:32
  • Wenig Besitz für mehr Glück − Das steckt hinter dem Minimalismus-Trend
    Wenig Besitz für mehr Glück − Das steckt hinter dem Minimalismus-Trend

    Minimalismus ist heute mehr als nur ein Wohn- oder Einrichtungsstil. Es handelt sich dabei vielmehr um ein Lebensgefühl. Der Fokus liegt auf dem Wesentlichen. Menschen besitzen freiwillig möglichst wenig.

    Geschrieben am Montag, 08 April 2024 10:23